ISO to USB

ISO to USB 1.0

ISO-Image Dateien für USB-Sticks erstellen

Mit dem kostenlosen ISO to USB kann man ISO-Dateien für USB-Sticks passend machen. Mit der Freeware erstellt man beispielsweise einen bootfähigen USB-Datenträger mit einem Windows-Betriebssystem. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit dem kostenlosen ISO to USB kann man ISO-Dateien für USB-Sticks passend machen. Mit der Freeware erstellt man beispielsweise einen bootfähigen USB-Datenträger mit einem Windows-Betriebssystem.

Die Vorgehensweise von ISO to USB ist denkbar einfach: Auf der Programmoberfläche wählt man eine Imagedatei aus und legt das Ziellaufwerk fest. Dies kann ein USB-Stick oder eine beliebige Festplatte mit USB-Anschluss sein. An derselben Stelle wählt man eines der drei verfügbaren Festplattenformate – FAT, FAT32, exFAT oder NTFS – fest und vergibt einen Laufwerksnamen. Nach einem Klick auf Burn macht ISO to USB die Image-Datei für den USB-Stick passend.

Fazit CDs und DVDs haben in den letzten Jahren nach und nach an Bedeutung verloren: Flash-Speicher wie USB-Sticks sind einfach praktischer. Wer ISO-Images auf USB-Sticks packen möchte, kann bedenkenlos auf die zuverlässige Software ISO to USB zurückgreifen.

ISO to USB unterstützt die folgenden Formate

BOOTMGR, NTLDR, FAT, FAT32, exFAT or NTFS
ISO to USB

Download

ISO to USB 1.0